Am Montag, 06.07.2015 haben die beiden Hauptschulklassen die H9B und die H10A fleißig im Kreisnaturschutzhof gearbeitet. Zäune wurden repariert und gestrichen, Ameisenschutzdrähte wurden entfernt, weil die Ameisen weiter gewandert sind, Maschendraht wurde auf Holzplanken als Antirutschschutz verlegt und die Tische und Bänke der Grillecke wurden geschliffen und lakiert. Die SchülerInnen zeigten hierbei viel Engagement und werkelten den ganzen Vormittag. Anschließend hatten sie sich ein gemütliches Treffen am Grill verdient. Bei den sommerlichen Temperaturen war es eine richtige Schufterei und die Mitarbeiter des Kreisnaturschuthofes dankten den SchülerInnen herzlich für ihren Einsatz. Es war ein wunderschöner sonniger Tag zum gemeinsamen  Ausklang für die beiden Abschlussklassen. Das werden wir auf jeden Fall bald mit anderen Klassen wiederholen.

Joomla templates by a4joomla